Wie gut, dass Stampin‘ Up! so schöne Ideenbücher hat…

… denn da finde ich immer wieder so tolle Karten, die genau meinen Geschmack treffen, dass ich sie einfach nachwerkeln muss. Genau wie mit der Karte, die ich Euch heute zeige. Ihr findet sie im Mini-Katalog auf Seite 21, wieder mit dem Stempelset ITTY BITTY BITS. Ich habe die Karte gesehen und fand sie sofort klasse. Hier also meine Variante:

Die Karte ist in der Farbe Pflaumenblau, die TOP NOTE in Flüsterweiss. Kombiniert mit Farngrün, Aubergine, Türkis, Osterglocke, Schokobraun und Wassermelone. Der Textstempel „Einladung“ stammt aus dem Set VON HERZEN (Ideenbuch & Katalog 2010/2011, Seite 75), und die Buchstaben aus dem Set JUST PERFECT ALPHABET (Ideenbuch & Katalog 2010/2011, Seite 77).

Habe Ihr auch eine Lieblingskarte im Mini-Katalog?

Liebe Grüße, Judith

Advertisements

3 Gedanken zu “Wie gut, dass Stampin‘ Up! so schöne Ideenbücher hat…

  1. Ganz süßes Kärtchen liebe Judith! Ich finde die Farben passen sehr gut zusammen. Hmmm, ich glaube ich brauch das Set, die Stanzen und die Knöpfe auch noch… 🙂
    Ganz liebe Grüße
    Tina

  2. Sehr gelungen! Farblich dezent und doch fröhlich . Und diesmal ist der kleine Muffinstempel auch dabei, ich hatte schon fast gedacht, Du hättst ihn übersehen 😉
    LG Hanna

    PS. Beide Pakete sind angekommen!

  3. Hallo Judith!

    Wunderschöne Karte. Deinen Swap vom Team zeige ich heute auf meinem Blog. Er poppt so gegen 15 Uhr auf. Vielleicht schaust du mal vorbei. Einen Link zu dir habe ich auch gelegt. Ist hoffentlich in Ordnung.

    Dein Kärtchen ist echt Zucker. Danke für die Anregung. Liebe Grüße, ines

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s