CREATIVA 2015

Da einige von Euch nachgefragt haben, kommt heute doch noch ein kurzer Bericht von meinem Besuch der CREATIVA. Am Eröffnungstag (18.03.15) haben Paula, Tanja, Elisa und ich uns morgens um 05.30 Uhr auf den Weg nach Dortmund gemacht. Wir haben dieses Jahr einen Super-Parkplatz in der Nähe vom Eingang „Messe West“ gefunden. „In der Nähe“ bedeutet, über die Straße rüber, eine Auffahrt hoch und rein in die Halle – einfach perfekt! Mädels, ich habe mir auch gleich im Handy eingetippt, wie wir gefahren sind, damit es nächstes Jahr auch so toll mit dem Parkplatz klappt. 😉 Da wir ja zeitig losgefahren sind, waren wir quasi zum Einlass ab 09 Uhr auch dort.

Dann hieß es: bis die Tore wieder geschlossen werden (um 18 Uhr) rein ins Getümmel, rein in die Hallen und shoppen bis der Arzt kommt. Ich bin ohne wirklichen Plan oder „Einkaufsliste“ hingefahren. Das Einzige, was ich im Vorfeld gemacht habe, war online bei Paper Memories eine Bestellung aufgeben, um diese dann auf der Messe abzuholen. Das war auch gut so, denn der Stand war klein und es gab so viele Kisten mit Stanzformen für die Big Shot zum Durchschauen…. dabei hat man sich nur gegenseitig behindert. Vor Ort also nur nochmal kurz geschaut, denn in so einem Gedränge habe ich dann schlicht weg keinen Nerv, mir irgendetwas anzuschauen.

Meine Stanzen von Paper Memories:

CREATIVA-Einkaeufe-3

Bei Scrapbook Forever habe ich einen Einkauf getätigt, den ich mal unter „hätte ja nicht sein gemusst, war aber zu schön, um es dort zu lassen“ verbuche. 🙂 Mir ist dort von BO BUNNY die Kollektion „#Foreveryoung“ in die Augen gesprungen. Dieses Pink, und Grün, und Melone, und Flamingo…… HACHZ Da wurde ich schwach und habe gleich die ganze Serie rauf und runter gekauft: 12″ x 12″ Papier, 6″ x 6″ Papier, Brads, Buttons, und Papier-Stanzteile. Das ist alles etwas, was unangetastet in meinem Schrank liegen bleiben wird, weil „zu schade zum Benutzen“.

BO BUNNY #foreveryoung :

CREATIVA-Einkaeufe-1

Bei Scrap’n Stampin & Dini Design habe ich mir drei Schriftstempel („Wundertüte“, „Schokolade hilft immer“ und „Alles Liebe und Gute zum Geburtstag“ in Kreisschrift) gekauft, sowie ein wenig Verpackungsmaterial (Mini Smoothie Becher und Treat Bags). Aber auch hier war der Stand soooo eng und voll, dass ich da nicht nochmal drüber bin. Dabei hatten die sehr schöne Muster stehen, was man aus ihren Sachen alles zaubern kann.

Den ersten Stand, den wir angesteuert hatten, war GUMMIAPAN aus Schweden. Die hatten etliche Stempel und in der Mitte stand ein Tisch mit vielen, ordentlich zurecht gelegten, Stapeln Motivpapier (6″ x 6″) drauf – 100 Blatt für 10 Euro. Man konnte sich nach seinem Geschmack Farben und Motive aussuchen. Ich gestehe, dass ich anfangs keine Lust hatte, mich hinzustellen und Papier bis 100 Blatt abzuzählen. Da ich aber einer lieben Freundin 🙂 einen Stapel Papier von dort mitbringen sollte, sind wir später nochmals an diesen Stand. Da sah der Tisch schlimm aus! Alles durcheinander gewühlt. Ich kann ja die Leute einfach nicht verstehen, die so rücksichtlos mit fremden Sachen umgehen. Und dann auch noch Papier…. total zerwühlt. Nun gut, ich habe mich also hingestellt und für meine liebe Freundin 100 Blatt abgezählt (Wer mich kennt, weiß, dass ich eine ganz Genaue bin und den Stapel daher natürlich 3x durchgezählt habe.). Wie es dann so ist: eigentlich wollte ich kein Papier, aber dann stand ich doch noch eine Weile dort, und habe auch für mich 100 Blatt abgezählt (natürlich auch 3x nachgezählt). Ich habe für mich große Punkte, kleine Pünktchen und Sterne gewählt, in den Farben Mint, Taupe, Grau und Schwarz.

Obere Reihe: Papier von GUMMIAPAN, Untere Reihe: links Stempel von DINI DESIGN, rechts Stempel von GUMMIAPAN:

CREATIVA-Einkaeufe-4

CREATIVA-Einkaeufe-2

FRAU WUNDERVOLL war ein wundervoller Stand, an dem es unendlich viel Hübsches gab: Pompons, Papierstrohhalme, Pappteller, Pappbecher, … Dort habe ich mir eine Pompom-Girlande gekauft und eine Confetti-Girlande (Jaaaaa, kann man auch selber machen, aber so ist es schneller 😉 ). Hier ein paar Eindrücke von FRAU WUNDERVOLL:

CREATIVA_FrauWundervoll-1

CREATIVA_FrauWundervoll-2

Ein weiterer Stand, der mich angezogen hatte, war DAS HOLZSCHILD. Die haben unendlich viele Holzschilder mit netten Sprüchen drauf verkauft. Der Stand sah einfach total hübsch aus. Man konnte sich auch Blanko-Holzschilder kaufen – welches ich auch tun MUSSTE.

Ansonsten wanderte ein Schlüsselanhänger und ein Sternchen-Armband (ist leider beim Testen zu Hause gleich kaputt gegangen 😦 ) in meine Einkaufstasche – beides in Mint (derzeit habe ich eine Mint-Phase), und ein paar Leckereien. 😀

Natürlich haben wir auch den Stand von  Jenni Pauli, Helga Hopen, Anke Rademacher und Melanie Oppermann besucht. Die Vier haben an ihrem Stand die Stampin‘ Up! Produkte präsentiert. Der Stand war wirklich ganz besonders und sehr geschmackvoll gestaltet. Da die Stampin‘ Up! Produkte ja nicht auf Messen verkauft, sondern nur gezeigt werden dürfen, haben sie unendlich viele Beispiele -Karten, Verpackungen und Dekoration- gezeigt. Auch hier ein paar Eindrücke:

CREATIVA_JenniHelgaAnkeMelanie-3

CREATIVA_JenniHelgaAnkeMelanie-1

CREATIVA_JenniHelgaAnkeMelanie-2

So Ihr Lieben, mein kurzer Bericht ist doch ausgeartet….. Ich tippe schon Stunden daran. Daher jetzt nur noch das Abschlussfoto (von  links nach rechts: Tanja, Paula, ich, Elisa) – schön war’s 🙂 :

CREATIVA_2015_Gruppe

Völlig fertig (zumindest ich war es) und vollbepackt ging es dann irgendwann nach 18 Uhr ab nach Hause, wo ich gegen 22 Uhr ankam.

Liebe Grüße, Judith

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s