Happy Halloween

Ich bastel derzeit fleißig (fast) jeden Tag weihnachtliche Sachen. Immerhin habe ich es geschafft, vier Karten zu Halloween fertig zu bekommen. 🎃

Liebe Grüße, Judith

Advertisements

Happy Mail Halloween

Ich bin bei Facebook Mitglied in einer Happy Mail Gruppe. Dort kann man  sich monatlich zu einer Happy Mail Aktion anmelden. Es wird ein Thema und ein Mindestbetrag festgelegt (für Oktober war es Halloween, Wert von mindestens 10 Euro), man bekommt einen Partner zugeteilt, den man dann zu dem Motto mit einer Happy Mail überraschen darf. Bei seinem zugeteilten Partner fragt man dann noch nach seinen Vorlieben und was derjenige  nicht mag und dann sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Eigentlich eine schöne Idee, sich monatlich mit einer schönen Post überraschen zu lassen!

Ich habe im Oktober erstmals teilgenommen und hatte Freude daran, für meine Happy Mail Empfängerin etwas Nettes zusammen zustellen. 😊🎃👻

Hier Fotos meiner Happy Mail Halloween….

Alles verpackt:


Es gab eine aufgehübschte Teedose mit Schokolade:


Eine Mini-Mailbox mit Kürbis-Büroklammern, Kürbis-Charms und Vampirgebiss-Charms:


Eine Dose Halloween-Pailletten:


Halloween-Washi Tape:


Eine Kürbis-Prägeform:


Und schwarze und orangene Geschenktüten plus Stickern:


Eine Grußkarte gehörte auch noch dazu:


Ich habe schon Rückmeldung erhalten, dass meine Happy Mail gefiel. Das freut mich natürlich sehr.

Nun bin ich gespannt, ob ich mich denn auch noch über eine Happy Mail freuen darf…….. 🤔 der Oktober und Halloween sind ja nun bald rum, und bisher habe ich leider nichts erhalten.

Liebe Grüße, Judith 

Kürbis-Cookies & herbstlich, halloweenige Candybar

Vor Kurzem hatte ich lieben Besuch zu mir eingeladen…. einfach weil es schön ist, mal wieder in unserer Mädelsrunde zu quatschen, schlemmen und ein bisschen zu basteln. Aber da es für den Mann ja immer einen Grund der Einladung braucht, gab es viele Anlässe. Also: weil mein Bastelzimmer umgestaltet ist, weil das Badezimmer fertig renoviert ist, und weil der Vorgarten neu gemacht wurde. 😉

Irgendwie hatte ich mich auf Kürbisse eingeschossen. Passt ja auch perfekt zum Herbst. Mein Mann war daher so lieb, uns eine Kürbissuppe zu kochen (Jaaaa, wirklich! Mein Mann ist der Koch bei uns. Und ich finde es toll. 😀 ). In der Deko fand sich auch der ein oder andere Kürbis wieder, als kleines Bastelprojekt gab es die Zierschachtel für Andenken in Kürbisgestalt….

UND als Goodie für meine Lieben gab es Cookies in Kürbisform. Dafür habe ich mal wieder Kontakt zu Frau Isabella Schenz aus Österreich aufgenommen, angefragt, ob sie mir etwas zaubern kann, und sie konnte!

Ich hatte Euch hier *KLICK* schon meine Geburtstagscookies gezeigt, die sie mir gemacht hat. Ihre Cookies sind einfach traumhaft schön und LECKER!

Ach, und da Halloween kurz bevor stand und meine Candybar dauerhaft ihren Platz in unserer Küche gefunden hat, wurde diese in ein halloweeniges Kostüm gesteckt.

Seht selbst:

Candybar_Halloween-1

Candybar_Halloween-2

Candybar_Halloween-3

Candybar_Halloween-4

Candybar_Halloween-6

Candybar_Halloween-5

Candybar_Halloween-7

Candybar_Halloween-8

CookieKuerbis

Kuerbisbox

Kuerbisse

Und wer mich kennt weiß, dass ich Spinnen nicht wirklich leiden kann. Auch nicht die Unechten! Ich würde es mal vorsichtig als Panik bezeichnen. Das war also eine wahre Herausforderung für mich, zwei große UNECHTE Spinnen in der Candybar zu dekorieren. Ehrlich gesagt musste die mein Sohn dekorieren. Ich stand mit vieeeel Abstand zur Candybar, den Angstschweiß auf dem Rücken, Hände vor dem Gesicht, und nur durch den Spalt der Finger mal durchgelinst, und habe ihm Anweisungen gegeben „Neben den Grabstein, nein, nicht so, zurück, mehr nach links, noch ein bisschen drehen, zu viel, ….“ Naja, so ging es noch eine Weile weiter. Und jedes Mal, wenn ich dann an die Candybar herantreten „musste“, hat es mich durchzuckt, ich habe es tunlichst vermieden, auf diese Dinger zu schauen, und mir immer eingeredet: „Die sind nicht echt, die haben ganz viel Glitzer drauf.“ Denn wenn schon ekelig, dann wenigstens mit viel Bling, oder?. 😉

Liebe Grüße, Judith

Schaurig schönes – Halloween #2

In zwei Tagen ist HALLOWEEN! Mein Sohn ist schon ganz aufgeregt. 😉 Ich habe heute noch eine Halloween-Karte für Euch. Verwendet habe ich den großen, schönen Textstempel aus dem Set ZITTER-PARTY (Herbst-/Winter 2013, Seite 21). Den mehrfarbigen Stempelabdruck bekommt man hin, in dem man den Stempel mit den Stampin‘ Write Markern einfärbt. Zeile für Zeile in der Farbe, die man möchte. Ganz einfach, und sieht toll aus.

Den Hintergrund, also die weißen Tupfen auf der schwarzen Karte, habe ich mit Hilfe einer Schablone aus dem SIMPLY CREATED ELEMENTE-SET FÜR FÄHNCHEN (Seite 31) gemacht. Dann sind die Punkte schön gleichmäßig.

Zitter-Party-1

Zitter-Party-2

Liebe Grüße, Judith