Kalender 2014

Hui, jetzt war aber lange Funkstille hier auf meinem Blog. So eine lange Pause war gar nicht geplant. Aber nach den ganzen Feiertagen fand sich immer wieder etwas anderes, was ich noch schnell, vor einem nächsten Blog-Eintrag erledigen wollte: Buchhaltung und Einkommensteuererklärung 2013, mein Bastelzimmer ausmisten, auf- und umräumen,  jede Menge kleine Goodies für die bevorstehenden Workshops vorbereiten, einen (MEINEN 😀 ) Geburtstag planen, etc.

Heute zeige ich Euch schnell einen Taschenkalender, den ich gepimpt habe. Die gab es bei TCHIBO zu kaufen. Ich habe DIN A 5 Format gewählt. Die Wocheneinteilung gefiel mit gut, ein paar für mich überflüssige Seiten habe ich rausgeschmissen, ein paar farbige Seiten als Abtrennung hinzugefügt, und für außen habe ich Buchbinderpappe mit Designerpapier bezogen. Mehr Schnick Schnack habe ich nicht dran gemacht, da er täglich in meiner Handtasche verschwindet.

Kalender 2014-1

Kalender 2014-2

Ach, außerdem habe ich natürlich die Frühjahr-/Sommerkataloge 2014 und die Sale-A-Bration Broschüren an meine Kundinnen verschickt! Wer keine erhalten hat und gern Post bekommen möchte, meldet sich bitte bei mir (je Kunde ein Katalog & eine Broschüre).

Nächste Woche startet dann auch ein Geburtstags-Blog-Candy bei mir. Lasst Euch überraschen!

Liebe Grüße, Judith

The Cinch #2 – gepunktet

Die ausgeborgte THE CINCH ist mittlerweile zurück bei Ihrer Eigentümerin. Da mir das Binden von kleinen Büchern so einen Spaß gemacht hat, ist bei mir nun auch so ein Maschinchen eingezogen. 😉

Als Dankeschön habe ich ein kleines, wie sollte es anders sein, Büchlein gebunden. Farbkombination: ANTHRAZITGRAU – SCHIEFERGRAU – PISTAZIE. Das Designerpapier mit den großen weißen Punkten ist von ECHO PARK „Dots & Stripes“, der Textstempel „Dies & Das“ von Carmen Kirchhöfer, der Rest von Stampin‘ Up!.

Album_N_Schiefergrau_Pistazie

Liebe Grüße, Judith

Ausgeborgt… – The Cinch #1

… oder: ich wage mich an mein erstes gebundenes Mini ‚ran mit einer geliehenen THE CINCH.

The Cinch

Ich habe auf manchen anderen tollen Blogs ja immer diese süßen Mini-Alben oder Mini-Ringbücher bewundert. Und nachdem ich bei dem einen oder anderen Candy leider kein Glück hatte, um ein schönes Album zu gewinnen ;-), dachte ich darüber nach, mir doch eine Maschine anzuschaffen, um selbst Alben zu binden.

Kaum hatte ich es bei einem netten Besuch bei Nicole ausgesprochen, hatte ich THE CINCH mit im Gepäck auf dem Weg nach Hause… zum Testen. Und ich bin total begeistert von meinem ersten kleinen Mini. Das macht ja einen Spaß! Danke, liebe Nicole, für die Leihgabe!

Okay, ein wenig Ausschuss gab es schon: Designerpapier falsch (zu klein) zugeschnitten (also nochmal), Ecken nicht gut geklebt (also nochmal – soll ja gut aussehen), Löcher irgendwie nicht an der richtigen Stelle gestanzt, wo ich sie hin haben wollte (also nochmal), aber dann hat es geklappt. *freu* 😀

Ich darf Euch also mein erstes Mini vorstellen, gewidmet für meine Washi-Tapes:

Mini_Washi-1

Mini_Washi-2

 Das Album ist im Format A7. Gefüllt habe ich es mit Blanko-Karteikarten. Die Graupappe als Deckel habe ich mit Designerpapier bezogen (von Doodlebug Design Inc., 3232 twinkle twinkle). Das Wort „washi“ habe ich aus dem strukturierten Farbkarton (nicht mehr erhältlich) von Stampin‘ Up!, mit Hilfe des Sizzlits JUNIOR ABC und der BIG SHOT, ausgestanzt.

Ich bin noch unschlüssig, ob ich noch einen oder zwei Strasssteine draufsetzten werde, und ob das Washi Tape drauf bleibt. Mal sehen!

Mini_Washi-3

Liebe Grüße, Judith

Blechdose Quadratisch-Praktisch-Gut #2

Heute zeige ich Euch eine weitere Variante meiner Blechdosen. Statt Tafel-Optik dieses Mal mit geprägtem Hintergrund.

Hearts_a_flutter-1

Hearts_a_flutter-2

In diese Blechdosen passt prima ein kleines Mini-Album (9,5 x 9,5 cm) hinein:

Mini_Album_Quadrat-1

Mini_Album_Quadrat-2

Mini_Album_Quadrat-3

Jaaa, ich weiß, mein Mini-Album ist innen total „nackig“. Aber als ich mein Album im Anschluß an die drei Blechdosen gemacht habe, war mein Kopf total leer und ideenlos…. Die Workshop-Teilnehmerinnen haben ihr Album aber ganz nach ihrem Geschmack richtig schön gestaltet. 🙂

******

Sooo, und während Ihr das hier lest, vertreibe ich mir den heutigen Mittwoch mit Dana auf der CREATIVA in Dortmund. *freu* 😀

Liebe Grüße, Judith

Briefumschlag-Mini-Album

Heute habe ich mein erstes Mini-Album für Euch. Ich habe mich an (Mini-) Alben ja bisher nicht rangetraut. Doch jetzt verstehe ich gar nicht, warum?! Das Mini-Album ging so einfach… und das Verzieren macht so einen Spaß!

Das Album ist ein kleines Briefumschlag-Album. Dazu habe ich die Stanze UMSCHLAG MIT ZIERLASCHE für die Big Shot (IB&K 2011/2012, Seite 123) verwendet. Eine schöne Video-Anleitung findet Ihr bei YOU TUBE.

Meine Farbkombination: SAVANNE – PETROL – TÜRKIS, und für die Banderole ZARTROSA – ROSENROT – FLÜSTERWEISS.

Bei der Banderole konnte ich mich nicht entscheiden… daher habe ich drei gemacht. 😉

Liebe Grüße, Judith